Welches Bett passt zu mir überhaupt

Die Frage „Welches Bett passt zu mir?“ muss aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet werden

Welches Bett passt zu mir überhauptWer sich ein neues Bett anschaffen möchte, steht zunächst vor einer Reihe von Fragen, bei denen es unter anderem um Material, Größe und Aussehen geht. Materialien für das Bettgestell gibt es einige, dies reicht von Holz über Metall bis hin zu einer Kombination aus mehreren Materialien. Ein neues Bett sollte die richtige Größe haben, sodass es sich problemlos in den Raum integrieren lässt.

Vor allem in Kinderzimmern ist die richtige Raumaufteilung ein wichtiges Kriterium, da Kinder im Gegensatz zu Erwachsenen sehr viel mehr Zeit in ihren Zimmern verbringen und diese nicht nur zum Schlafen, sondern auch zum Spielen dienen. Hier greifen manche Eltern deshalb gern auf ein Hochbett zurück, unter dem genug Platz zum Spielen bleibt oder unter dem ein Schreibtisch aufgestellt werden kann.

!! Jeden Tag dringen Schmutz und Schweiss in Ihre Matratze ein! Stockflecken, Schimmel und Milben sind das Resultat! Schützen Sie den Matratzenkern mit Matratzenschutz! Unsere Empfehlung: kaufen Sie Matratzenschutz bei Matrazenschutz24 – Zum Onlineshop!

„Welches Bett passt zu mir“ ist eine Frage des Bettgestells und der Matratzen

Ist der optische Gesichtspunkt geklärt und auch das Material und die Größe gewählt, kommt es bei der Wahl des richtigen Bettes hauptsächlich auf das Untergestell und die darauf liegende Matratze an. Für die Wahl der richtigen Matratze spielen mehrere Faktoren eine entscheidende Rolle.

Zum einen kommt es darauf an, ob Sie gerne auf der Seite oder lieber auf Bauch oder Rücken liegen, da die verschiedenen Schlafpositionen unterschiedliche Ansprüche an eine Matratze stellen. Je nach Material ist die Anpassung der Matratze an den Körper eher punktgenau oder flächig. Hierbei spielt auch das Körpergewicht eine Rolle, da der Härtegrad der Matratze sich unter anderem danach richtet.

Eine wichtige Faustregel besagt, dass die Wirbelsäule in der bevorzugten Schlafposition weder gekrümmt liegen noch durchhängen sollte.

„Welches Bett passt zu mir“ ist eine individuelle Entscheidung

Um bequem zu liegen sollte sich jeder die Matratze aussuchen, auf der er sich wohl fühlt. Doch ein weiterer Aspekt ist die Gesundheit. Nur wer eine Matratze wählt, die sich an den richtigen Körperstellen anpasst und den Körper zusätzlich dort unterstützt, wo es wichtig ist, verhindert Gesundheitsschäden wie Rückenschmerzen und Bandscheibenprobleme.

Körperliche Probleme, die während des Schlafens auftreten, wirken sich sonst im Laufe der Zeit auch auf die Nachtruhe aus und verhindern die Entspannung, die wir durch den Schlaf bekommen. In unserem Matratzen Onlineshop finden Sie übrigens neben Matratzen und Lattenrosten auch Gästebetten sowie alles rund um den Matratzenschutz.

Facebooktwittergoogle_plusmail